Gehe zu…

Die Welt

der alternativen Nachrichten

RSS Feed

„Goldenes Zeitalter“ für die Spionage



Die Geheimdienste der USA wollen sich Russland widersetzen, und dafür sollen Personal und Vollmachten ausgebaut werden.
Das Pentagon legte vor kurzem seine Ausgaben für die militärische Aufklärung im Finanzjahr 2016 offen,
die sich auf 17,7 Milliarden US-Dollar belaufen.

Die Ausgaben aller 16 US-Aufklärungsbehörden beliefen sich auf 53,9 Milliarden US-Dollar,
was fast so viel wie der gesamte Militäretat Russlands ist.
2017 werden diese Zahlen noch höher sein, weil die Rüstungsausgaben um mehr als zwei Milliarden US-Dollar steigen.

„Whistleblower“ – Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen und deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden… Die Zeit ist reif für die Wahrheit – auch wenn sie vielen nicht schmecken mag… hier weiter

„Goldenes Zeitalter“ für die Spionage – CIA-Hackerzentrum in Frankfurt

Ein Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.euMein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks, hatte am 7. März unter dem Codenamen „Vault-7“ mehr als 8.700 geheime CIA-Dokumente aus einem Hochsicherheits-Netzwerk veröffentlicht, die einen Überblick über das geheime Hacking-Arsenal der CIA enthielten, welches das gezielte Ausnutzen von Schwachstellen in Systemen (sogenannte Zero-Day-Exploits) ermöglichten. Offenbar unterhält der US-Geheimdienst eine Hacker-Zentrale in Frankfurt am Main und betreibt von dort aus Cyber-Spionage.

Dass das Generalkonsulat in Frankfurt eine zentrale Rolle spiele, sei keine Überraschung, schreibt Peter Badenhop in der „Frankfurter Allgemeinen“. Für Washington sei der Standort am Main von enormer Bedeutung: Das frühere Militärhospital in Eckenheim sei mit 30.000 Quadratmetern Büro- und Arbeitsfläche und mehr als 1000 Mitarbeitern die zentrale Drehscheibe zur Versorgung und Unterstützung praktisch aller amerikanischen Auslandsvertretungen.

Vor allem der bestens vernetzte Flughafen ermögliche es den Amerikanern, Rhein-Main als „Hub“, als diplomatische Drehscheibe zu nutzen: „Täglich starten Maschinen mit Mitarbeitern und Material auf dem Frankfurter Flughafen in Richtung Osteuropa, Nahost, Afrika und Asien.“

Der Autor konstatiert, dass Frankfurt nicht nur für die Diplomaten, sondern auch für geheimdienstliche Operationen ein zentraler Standort sei: „Mindestens 200 CIA-Leute sollen in der Stadt tätig sein. Offiziell hat die NSA ihre Deutschland-Repräsentanz in Stuttgart, wo auch das Oberkommando der amerikanischen Streitkräfte in Europa ansässig ist. Der Schwerpunkt der NSA-Aktivitäten dürfte dennoch im Rhein-Main-Gebiet liegen.“

„Insgesamt gibt es nach Angaben der Enthüllungsplattform aber mehr als 5000 registrierte User im ‚Center for Cyber Intelligence‘, dem organisatorischen Dach für diese CIA-Aktivitäten“, so der SZ-Artikel. Laut Wikileaks reisen die Hacker mit Hilfe von Diplomatenpässen („black passports“) nach Deutschland ein und können sich dann auch in 25 weiteren europäischen Ländern ohne weitere Kontrollen bewegen — dank der allgemeinen Reisefreiheit im Schengen-Raum.

Laut Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ haben die Amerikaner in einem Umkreis von etwa 40 Kilometern um Frankfurt zudem ein dichtes Netz von Außenposten und Tarnfirmen angesiedelt. „Das von Wikileaks veröffentlichte Material enthält eine Art Anleitung für neu in Frankfurt ankommende US-Geheimdienstler. Sie gibt eine Einführung in die deutschen Ladenöffnungszeiten (Sonntag geschlossen), die örtliche Gastronomie (‚Wir empfehlen, das Essen an Tankstellen zu meiden‘) bis hin zu den Vorzügen bestimmter Fluglinien“, schreiben John Goetz und Frederik Obermaier in ihrem Beitrag.

Auch eine Einheit des „Special Collection Service“, der unter anderem das Handy von Kanzlerin Angela Merkel ausspioniert haben soll, soll in Frankfurt stationiert gewesen sein. Nach der Abhöraffäre habe der deutsche Verfassungsschutz 2013 zur Spionageabwehr einen Hubschrauber über dem Gelände kreisen lassen. Damit wollte er herausfinden, ob sich eine Abhöranlage auf dem Dach befindet.

Nach den Wikileaks-Enthüllungen über die Spionage-Tätigkeit der CIA fordert die Piraten-Partei einen Untersuchungsausschuss im Bundestag. Aus ihrer Sicht ist der Überwachungsstaat, den George Orwell in seinem Roman „1984“ zeichnete, keine reine Fiktion mehr. Vor kurzem räumte auch der Bundestag dem Bundesnachrichtendienst (BND) größere Vollmachten ein. In der Nato wurde ein neuer Posten eingeführt – der Assistent des Generalsekretärs für Aufklärung. In dieses Amt wurde der bekannte deutsche Aufklärer Arndt Freytag von Loringhoven berufen, der als Russland-Experte gilt.

WikiLeaks hat außerdem die CIA der Einmischung in die Präsidentschaftswahlen in Frankreich im Jahr 2012 beschuldigt. Der US-Geheimdienst soll Agenten eingeschleust und sämtliche politischen Kräfte unter die Lupe genommen haben. Die Geheimdienstler sollen sich für die Lage in den führenden Parteien Frankreichs, deren Verbindungen zu Business-Eliten und ihre Finanzierung aus dem Ausland interessiert haben.

Diejenigen in Washington, die die Figuren auf dem geopolitischen Schachbrett platzieren, scheinen nicht fähig zu sein, ihre Illusionen einer monopolaren Welt loszuwerden. Sie denken nach wie vor in ‚End of History‘-Kategorien, wo die Werte der westlichen Zivilisation in jedem Winkel der Welt siegen und keine alternativen sozialen Systeme existieren dürfen.

Washington setzt auf London

Washington will einen noch intensiveren Informations- und Spionagekrieg gegen Russland führen. Dabei geht es „um die Verbreitung von panischen Stimmungen und defätistischen Ideen unter der feindlichen Bevölkerung (in verschiedenen Regionen und unter verschiedenen Gesellschaftsschichten), um russische staatliche und nichtstaatliche Medien zu zwingen, sich auf die Lokalisierung von Ideen und Stimmungen zu konzentrieren, die die wichtigsten Prinzipen des russischen politischen Systems zerschlagen“.

Die US-Geheimdienste haben von vornherein die Internet-Ära als das „Goldene Zeitalter“ für die elektronische Spionage wahrgenommen, gab der ehemalige Direktor der CIA und NSA, General Michael Hayden, zu. Diese Aussage kann nicht erstaunen, wenn man weiß, dass das heutige Internet aus dem ARPANET hervorgegangen ist, das bereits 1962 vom US-Verteidigungsministerium, der US-Luftwafffe und dem Massachusetts Institute of Technology entwickelt wurde.

Die britischen und US-Geheimdienste haben soziale Netzwerke wie Twitter, YouTube und Facebook ausgenutzt, um Desinformationen und Propaganda zu verbreiten sowie Proteststimmungen in verschiedenen Ländern anzuheizen, steht in vom Ex-CIA-Mitarbeiter Edward Snowden veröffentlichten Dokumenten. Unter anderem geht es darum, dass bei einem Treffen der Mitarbeiter von britischen, kanadischen, neuseeländischen, australischen und US-Geheimdiensten Methoden zur Diskreditierung von ausländischen Regierungen in Sozialnetzen erörtert wurden.

Der britische Abwehrdienst MI5 und der Aufklärungsdienst MI6 werben über ihre Webseiten Mitarbeiter mit guten Russisch-Kenntnissen an. Die Arbeit der künftigen Angestellten wird im Abhören von aufgenommenen Telefongesprächen und im Studium von Dokumenten in russischer Sprache bestehen. Wert wird dabei nicht nur auf perfekte Sprachkenntnisse, sondern auch auf „Kenntnisse in den Bereichen der russischen Kultur, Geschichte, Politik, Ideologie und Wirtschaft“ gelegt. Die Bewerber sollen die britische Staatsbürgerschaft haben und „umsichtig genug sein, um nicht über Erfolge zu twittern“. Die Tageszeitung „The Telegraph”, die darüber berichtet, kommentiert: „Dies ist ein Indiz dafür, dass die Beziehungen mit Russland wie noch nie nach dem Kalten Krieg gespannt sind.“

Die britische Politik ist ein Barometer in den euroatlantischen Beziehungen. Washington setzt auf London, um die eigene Politik weiterzuleiten. London tritt heute in der Regel in der Rolle des „europäischen Kritikers“ auf.

Es bleibt eine Tatsache: Europa ist unfähig, eine unabhängige Politik zu betreiben. Es hat keine eigenen Möglichkeiten, vielleicht auch keinen Wunsch. Besonders in der militärpolitischen Sphäre. Die Krise in den Beziehungen Russlands zur Europäischen Union offenbart sich in überraschenden Formen, und die Nato-Osterweiterung gießt nur noch Öl ins Feuer. Es äußert sich auch die mangelnde politische Einheit in Europa selbst. Das alles zeugt von einer Zersplitterung der EU.

Die Briten haben viele Schmutzspuren hinterlassen

Tausende Lanzen brachen Kommentatoren und Experten bei der Erörterung der Frage, wie man das Internet aufbauen soll, wo doch das gesamte globale Netzwerk jede Sekunde von der NSA – der großen Schwester des Onkel Sam – überwacht wird.

Die Abwehr von Cyberattacken und die Ausarbeitung moderner Mittel des Schutzes vor ihnen stehen ganz oben auf der Tagesordnung. Die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet sollte international sein. Aber nun gibt es ein konkretes Beispiel, was „westliche Partnerschaft“ bedeutet und welche Fallstricke sie enthalten kann.

Die Sicherheit der Server von Firmen oder staatlichen Einrichtungen werden gewöhnlich mit Hilfe „legaler“, kontrollierter Hackerangriffe auf sie getestet. Bestimmte europäische „Partner“ schlugen wiederholt russischen IT-Firmen vor Verträge für solche Überprüfungen von bestimmten Server in Deutschland, Frankreich und anderen Ländern vor. Aufgabe der russischen Firmen sollte es sein, das Niveau der Sicherheit der Computernetze verschiedener Firmen mit Hilfe solcher Attacken zu testen. Auf der Grundlage von Verträgen und Honoraren.

Die russischen IT-Firmen verbargen ihren Standort nicht und gingen bei der Ausübung solcher Attacken davon aus, dass diese legal sind. Nun zeigte sich aber, dass das „Testobjekt“ eine solche Überprüfung seiner Server gar nicht bestellt hatte und die Aktionen der russischen Seite als realen Versuch, sein System zu knacken, betrachtete.

Zur Zeit werden diese Fälle untersucht, und die Spur führt nach den vorläufigen Erkenntnissen nach Großbritannien. Experten vermuten, dass der Auftrag für solche Aktionen wahrscheinlich von der britischen Aufklärung MI6 ausging.

Die Spionage kennt keine Grenzen

Zum ersten Mal seit 107 Jahren gab ein MI5-Chef Andrew Parker den britischen Medien ein Interview. Er sagte, dass Russland eine wachsende Bedrohung für die Stabilität Großbritanniens und Europas im Ganzen darstelle, da es moderne Mittel zum Erreichen der eigenen Ziele nutze. Deswegen müssten sich der MI5 und andere westliche Geheimdienste dagegen wehren.

Zur Erhöhung der Effizienz des britischen Sicherheitsdienstes soll die Zahl der MI5-Offiziere innerhalb von fünf Jahren von 4000 auf 5000 erhöht werden. Hunderte von Tarnorganisationen des britischen und US-Geheimdienstes müssen aller Wahrscheinlichkeit nach überall ein spinnenartiges Spionage-Netzwerk aufgebaut haben. Ihr Infiltrationsdrang kennt keine Grenzen.

Der Chef des britischen Nachrichtendienstes MI5 belegt öffentlich seine Dummheit. Nicht Russland stellt das Gefahrenpotential dar, sondern die USA und ihre NATO-Vasallen. Offensichtlich bekommt einigen Herren in den Machtzentralen Großbritanniens der Brexit nicht…

Tilo Jung


Whistleblower
Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Eine weiße Rose für mein Deutschland
Wie wir mit einfachen Mitteln die moderne, elitäre Politik als das entlarven können, was sie tatsächlich ist, nämlich brutale, materialistische Machtpolitik in allen Lebensbereichen. Spannend und unterhaltsam … hier weiter


Schwerter zu Pflugscharen – Amerikas illegale Kriege
Die USA bespitzeln, bombardieren und besetzen. Die Sinnlosigkeit der US-amerikanischen Kriege und wessen Interessen diese Kriege dienen, aus der Sicht eines politischen Insiders… hier weiter



Was Sie nicht lesen sollenSeit vielen Jahren bewegt sich Gerhard Wisnewski mit seinen Recherchen auf Messers Schneide, und seit ebenso vielen Jahren soll er bereits mundtot gemacht werden. Aber allen Angriffen zum Trotz schafft er es immer wieder, sein Buch: „verheimlicht – vertuscht – vergessen“ zu veröffentlichen – so auch 2017… hier weiter


Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter



“War das ehrlich oder gelogen?”  Woran man erkennen kann, dass jemand gerade die Unwahrheit spricht… hier weiter


Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!



Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. HIER WEITER


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter



Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter



Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter



Keiner sollte seine Augen davor verschließen! Jetzt befinde ich mich endlich auf dem Weg der Erkenntnis, der mir immer mehr den Blick auf das Wesentliche im Leben offenbart… hier weiter


Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter



Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter



NATO-Geheimarmeen in Europa: inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung…
das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg… hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter



So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt – Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


„War das ehrlich oder gelogen?“ Woran man erkennen kann, dass jemand gerade die Unwahrheit spricht… hier weiter



Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen! Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung:hier weiter



Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter



Die unterschätzte Krankheitsursache: ein unterkühlter Körper! 
Allzu oft wird das tägliche Frieren als eine Unpässlichkeit abgetan. Dabei bedingt das »Mir ist kalt« eine Mangeldurchblutung, eine schlechtere Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff sowie eine verminderte Entsäuerung und Entgiftung… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter



Q10 – Spray
Q10 in ultrakleiner Tropfenform – 
Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763), auch Dritter Schlesischer Krieg genannt, kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kur-Hannover einerseits sowie Österreich, Frankreich und Russland andererseits alle europäischen Großmächte ihrer Zeit. An den Auseinandersetzungen waren weitere (mittlere und kleine) Staaten beteiligt. Der Krieg wurde in Mitteleuropa, Portugal, Nordamerika, Indien, der Karibik sowie auf den Weltmeeren ausgefochten. Für Großbritannien und Frankreich ging es hierbei auch um die Herrschaft in Nordamerika und Indien.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=51MITphskxM]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=yDQkmyUx5LU]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=57EFKiwDeRA]

Hochgeladen von  am 09.12.2011

Am 18. Oktober 1748 hatte der Frieden von Aachen den Österreichischen Erbfolgekrieg (1740–1748) beendet, ohne dabei das Konfliktpotenzial zwischen den Großmächten zu beseitigen. Daraufhin bestimmten folgende Ziele die außenpolitischen Handlungen der verschiedenen Staaten: 

  • Preußen hatte unter Friedrich II. die österreichische Provinz Schlesien erobert und versuchte nun, diese mittels eines Bündnissystems gegen eine mögliche Rückeroberung zu behaupten.
  • Österreich unter Maria Theresia verfolgte tatsächlich das Ziel der Rückeroberung Schlesiens. Um den Erfolg zu gewährleisten, versuchte der Kanzler Wenzel Anton Graf Kaunitz (1711–1794) zunächst, den preußischen König Friedrich II. (1712–1786) außenpolitisch zu isolieren.
  • Russland war unter der Herrschaft der Zarin Elisabeth (1709–1762) an einer Expansion nach Westen interessiert, wobei ihr Augenmerk auf Semgallen und das Herzogtum Kurland gerichtet war. Diese standen allerdings unter polnischer Oberhoheit. Elisabeth wollte Polen dafür mit Ostpreußen entschädigen. So kam ihr der Krieg gegen Preußen, für den Österreich Verbündete suchte, gerade recht.
  • Großbritannien sah in Frankreich seinen Hauptkonkurrenten und versuchte, diesen vor allem in den Kolonien zu schwächen. Da Georg II. in Personalunion auch Kurfürst von Hannover war, musste er zugleich versuchen, diese Herrschaft gegen einen möglichen französischen Angriff zu sichern.
  • Frankreich unter Ludwig XV. sah seinerseits in Großbritannien seinen Hauptgegner, wünschte jedoch einen Krieg noch hinauszuzögern, um sich besser vorbereiten zu können.

“ data-medium-file=““ data-large-file=““ class=“alignleft wp-image-8583″ style=“float:left;text-align:left;border:1px solid #b0b0b0;height:auto;margin:0 7px 2px 0;max-width:97%;padding:5px;display:inline;“ src=“https://i0.wp.com/liebeisstleben.com/wp-content/uploads/2016/03/121188.jpg“ alt=“121188″ width=“105″ height=“222″ />Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser.
Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>



Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter



Die zehn Gebote Satans
Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres
Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter



Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Gefährlich!
Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter



Naziwahn
Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer! Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt… hier weiter


Die Kinder des neuen Jahrtausends
Der dreizehnjährige Lorenz sieht seinen verstorbenen Großvater, spricht mit ihm und gibt dessen Hinweise aus dem Jenseits an andere weiter. Kevin kommt ins Bett der Eltern gekrochen und erzählt, dass „der große Engel wieder am Bett stand“ … Ausnahmen, meinen Sie, ein Kind unter tausend, das solche Begabungen hat? Nein, keinesfalls … hier weiter!













Source link

Schlüsselwörter:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About admin